Landesweite Wahlen stellen Landesverbände und die Kreis- und Ortsverbände in der Fläche immer vor besondere Herausforderungen. Binnen kurzer Zeit sind Wahlkampfdesign und Wahlkampfslogan zu bestimmen und dann in der Fläche möglichst einheitlich auszurollen. Selbst im Internet ist das nicht "mal eben so" erledigt. Hinzu kommt, dass Kandidaten eine einfach zu bedienende und kostengünstige Lösung benötigen, bezahlen sie den Wahlkampf doch meist aus eigener Tasche.

Best Practice Ansätze für Wahlen

Unsere Erfahrungen hierzu sind nach den Landtagswahlen in Hessen 2018 und Kommunalwahlen Baden-Württemberg 2019 reichhaltig und es hat sich bereits eine Best-Practice herauskristallisiert. Mit NDPolitik können Landesverband und Kreisverbände aus unserer Sicht mit folgenden Schritten eine Wahl optimal vorbereiten:

  • Der Landesverband erstellt/beauftragt ein Webseiten-Design für die Wahl (Design-Template/Theme)
  • Dieses Theme steht landesweit allen Verbänden und Kandidaten zur Verfügung
  • Kandidaten von Kreisverbänden, die bereits NDPolitik nutzen, erhalten vom Kreisverband eine eigene Webseite auf Basis des Themes. Die Kosten von 5€ pro Monat bzw. 60€ pro Jahr werden direkt dem Kreisverband mit der nächsten Jahresrechnung in Rechnung gestellt.
  • Für Kandidaten oder Verbände, die nicht zu einem NDPolitik-nutzenden Kreisverband gehören, beauftragt der Landesverband eine zentrale NDPolitik-Instanz über die ebenfalls Kandidatenwebseiten oder Ortsverbandsseiten bereitgestellt werden können. Die Abrechnung erfolgt hier entweder pauschal (bei beliebig vielen Nutzern) oder je Nutzer zu ebenfalls einmalig 60€ für die Nutzungsdauer von einem Jahr.
  • Bei pauschaler Abrechnung gegenüber dem Landesverband kann dieser die Kandidatenwebseiten ggf. sogar kostenfrei für die Kandidaten bereitstellen. Dies ist ein absoluter Mehrwert für alle Kandidaten und steigert die Wahrnehmung des Landesverbandes als zentralem Dienstleister.
  • Über alle Webseiten auf Basis von NDPolitik können zentral eingestellte gemeinsame Inhalte (Neuigkeiten, Termine) ausgespielt werden und auch individuelle einzelne Inhalte untereinander "geteilt" werden. So erzeugen alle Verbände und Kandidaten Inhalte, die gemeinsam genutzt werden können. Für leere Webseiten mit dürftigem Content gibt es dann keine "Ausreden" mehr.
  • Durch eine zentrale Lösung vom Landesverband bzw. alle teilnehmen Kreisverbände können so nicht nur viele Mehrwertfunktionen genutzt werden, sondern die Kosten auch niedrig gehalten werden. Einen besseren Einstieg in eine Kommunalwahl gibt es kaum.

Wir stehen allen Landesverbänden und interessierten Kreisverbänden jederzeit zur Verfügung. Und auch wenn die Entscheidung für NDPolitik erst kurz vor der Wahl fällt, sorgen wir nach der Buchung mit einer schnellen Auslieferung der neuen Webseite und optionaler Unterstützung beim Import bestehender Inhalte für einen Wechsel binnen weniger Arbeitstage.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Dr. Fabian Kratzberg

Dr. Fabian Kratzberg
Geschäftsführung, Vertrieb & Marketing, Verwaltung, Produktmanagement

Sven Przepiorka

Sven Przepiorka
Geschäftsführung, Entwicklung & Programmierung, Produktmanagement